Calamares

Tintenfisch (Calmar) mit Riso Venere und Barba di frate

Die kleinen Exemplare ganz, die grösseren in Ringe geschnitten servieren. Kopf und Fangarme sind eine Delikatesse. Eine frische Zitrone darüber träufeln.

Riso Venere

Der schwarze  Vollkornreis stammt aus China und war der Legende nach nur dem Kaiserhaus vorbehalten. Heute wird er in der Poebene angebaut und als exklusive Beilage speziell zu Fisch- und Meeresfrüchten serviert. Er benötigt etwa dreiviertel Stunden Kochzeit und verströmt dazu einen grossartigen Duft.

Barba di frate

Der Mönchsbart sieht aus wie dicker Schnittlauch, schmeckt aber erdig, leicht salzig. Die runden, fleischigen Blätter werden kurz blanchiert und lauwarm mit etwas Olivenöl und Fleur de sel gegessen.

Feuer für Freunde Natürlich grillen - Weltoffen geniessen

Georges Boehler | Film | Print | E-Media

Production | Copyright  Georges Boehler Productions

Alle Rechte vorbehalten
Alle Elemente der Georges Boehler Websites sind urherberrechtlich international geschützt. Sie wurden ausschliesslich für die Original-Version der Georges Boehler Productions lizenziert und freigegeben. Weder der gesamte Inhalt, noch Teile davon dürfen ohne vorausgehende schriftliche Einwilligung der betreffenden Rechteinhaber verlinkt, eingebettet, heruntergeladen, auf andere Medienplattformen übertragen oder in irgend einer anderen Form durch Dritte weiterverwendet werden.

All rights reserved
All elements of Georges Boehler websites are protected by international copyright. They have been licensed and released exclusively for the original versions produced by Georges Boehler Productions. Neither the content as a whole, nor parts of it, may be linked, embedded, downloaded, transferred to other media carriers or reused  by third parties in any other form without prior authorization in written form by the rights-holders concerned.

Calamares
Calamares
Natürlich grillen Weltoffen geniessen
Calamares